Archiv für die Kategorie Linux

Wireguard in der Hetzner Cloud

Durch einen meiner Kunden bin ich auf das Wireguard Projekt aufmerksam geworden. Bei WireGuard handelt es sich um ein sehr simples und doch hochperformantes VPN, welches anders als OpenVPN und Co. direkt auf Linux Kernel Ebene arbeitet. Die Konfiguration beschränkt sich dabei per Interface auf eine einzige Konfigurationsdatei (hier /etc/wireguard/wg0.conf auf server01.example.tld) Ich nutze WireGuard […]

Weiterlesen...


Automatic reboots after Linux patches

Vor kurzen habe ich mich in einem Projekt um die Automatisierung von Linux Patches gekümmert. Nach einem Upgrade ist bekanntlich je nach Art der installierten Updates eventuell ein Restart von bestimmten Diensten oder sogar ein kompletter Reboot notwendig. Der Kunde wollte den Reboot nicht pauschalisieren und hatte dafür bereits eine Lösung parat. Folgenden Codeschnipsel habe […]

Weiterlesen...


Upgrading your infrastructure to Puppet 4

Noch keine Strategie für das Upgrade auf Puppet 4.x? Setzt euch gerne mit mir in Verbindung und wir besprechen wie ich euch unterstützen kann.

Weiterlesen...


Puppet: Distributing external facts (facts.d)

Am Montag habe ich bereits zum dritten mal mal meine Zertifizierung zum Certified Puppet Professional verlängert. Eine Sache an die ich während des Tests wieder erinnert wurde, ist das Facter ab Version 3.9 auch die Möglichkeit bietet externe Facts komplett automatisch via Pluginsync zu verteilen. External Facts sind Facts, die nicht direkt in Ruby geschrieben […]

Weiterlesen...


AWX – Ansible Tower wird OpenSource

Im Jahr 2015 hat RedHat das Unternehmen Ansible für rund 150 Millionen US Dollar übernommen, das seinerzeit die schlanke Automatisierungslösung Ansible ins Leben gerufen hat. Anfang September wurde nun der Quellcode von der „Zentrale“ Ansible Tower als Projekt AWX (Ansible Works) unter die Apache License gestellt und auf GitHub gestellt. AWX dient fortan als Upstream […]

Weiterlesen...